Versand am selben Tag *
%Mengenrabatt bis 15% *
3 Jahre Garantie *
Bereits über 1.500.000 Kunden *

Bestellung innerhalb von 5 h 35 min:
Wir versenden am nächsten Werktag

CHIP geprüfter Onlineshop SSL-Verschlüsselung pixi* Versandhandelssoftware - ausgezeichneter Versand

Modellauswahl - Wählen Sie einen Hersteller

Hersteller nicht in der Liste? Hier finden Sie weitere Hersteller

Der Vergleich: Laserdrucker oder Tintenstrahldrucker?

Jedes Jahr werden Millionen Drucker samt Zubehör an private wie auch gewerbliche Kunden verkauft. Teilweise sind die Kunden aber unzufrieden mit ihren Druckern, da sie keinen Tintenstrahldrucker -Laserdrucker-Vergleich zu ihrem persönlichen Druckverhalten erstellt haben und sich später über hohe Druckkosten oder zu kurze Lebensdauer des Druckers ärgern. Damit Ihnen nicht dasselbe passiert, möchten wir Sie gerne ein wenig über die Unterschiede zwischen Tintenstrahldruckern und Laserdruckern aufklären und diverse Irrtümer aus der Welt räumen.

Laserdrucker vs. Tintenstrahldrucker

Bisher galten z.B. Laserdrucker als besonders kostspielig und Tintenstrahldrucker wurden bisher als laute und störende Drucker empfunden, die zwar günstig waren, aber nicht gerade beliebt. Mittlerweile hat sich in der Technikbranche so viel verändert und wir können Ihnen garantieren, dass der Laserdrucker nicht unbedingt mehr so teuer ist, wie immer gedacht wurde und nunmehr auch immer mehr Menschen von seinen Leistungen und seinen wirklich günstigen Druckkosten mit kompatiblen Toner überzeugt.

Der Tintenstrahldrucker-Laserdrucker-Vergleich

Im Tintenstrahldrucker-Laserdrucker-Vergleich werden wir nun ein wenig auf die Vor- und Nachteile der jeweiligen Drucker sowie der verschiedenen Druckerpatronen und des Toner eingehen, um Ihnen die Kaufentscheidung erleichtern zu können.

Der Laserdrucker

Abbildung kompatibler Toner für LaserdruckerDer Laserdrucker ist zwar in der Anschaffung wirklich leicht kostspieliger als der Tintenstrahldrucker, dafür sind die laufenden Druckkosten wesentlich geringer und somit mittlerweile nicht nur für Vieldrucker optimal. Tests haben bewiesen, dass eine Farbseite im Schnitt zwischen 0,15 EUR - 0,23 EUR kostet, was im Vergleich zum Tintenstrahldrucker eine Ersparnis von bis zu 84% bedeutet. Und diese Kosten kann man sogar noch weiter senken, wenn statt des Original-Hersteller-Toner die kostengünstigere Alternative an kompatiblen Tonern eingesetzt wird (zum Beispiel Refill Toner oder Rebuilt Toner). Auch hier spielt die Qualität eine wichtige Rolle, denn nur eine gute Qualität sichert ein optimales Ergebnis auf dem Ausdruck.

Besonders im Dokumentendruck ist der Laserdruck fast unschlagbar was Schriftrandschärfe und Farbtiefe angeht. Auch mit kompatiblen Tonern sind die Ausdrucke wischfest, sofort auf dem Papier fixiert, UV-beständig sowie resistent gegen Feuchtigkeit. Mit einer Druckgeschwindigkeit von bis zu einer Seite pro Sekunde, eignen sich diese langlebigen Drucker besonders für kleinere Unternehmen oder aber auch private Vieldrucker.

Zudem spricht die benutzerfreundliche Handhabung der zuverlässigen Laserdrucker für sich. Die Drucker haben einzelne Kartuschen in schwarz, cyan, magenta und gelb, was den Farblaserdruckern ermöglicht auch hochwertige Grafiken in guter Qualität zu drucken. Nur für gute Fotodrucke ist ein Laserdrucker aufgrund der begrenzten Auflösung nicht besonders gut geeignet. In diesem Punkt ist der Tintenstrahldrucker eindeutig im Vorteil, wie auch der letzte Tintenstrahldrucker-Laserdrucker-Vergleich diverser PC Magazine ergeben hat.

Das Arbeitsvorgehen eines Laserdruckers ist eigentlich relativ einfach. Im Laserdrucker sind eine Bildtrommel und eine oder mehrere Tonerkartuschen eingebaut, die das zu druckende Bild direkt auf die Bildtrommel zeichnen und dieses somit im Ganzen sofort als Ausdruck fertigen können - dies erklärt auch die hohe Druckgeschwindigkeit im Gegensatz zum Tintenstrahldrucker, der jedes Bild aus Millionen kleiner, erhitzter Tintenpünktchen Reihe für Reihe zusammensetzen muss.

Je nach Hersteller ist die Bildtrommel entweder direkt im Inneren des Gerätes verbaut (semipermanete oder permanente Bildtrommel) oder in der Tonerkartusche, den sogenannten Wegwerfbildtrommeln. Wer sich für die semipermanenten Bildtrommeln entscheidet, sollte diese auf jeden Fall auch mit in die Berechnung der Druckkosten einbeziehen, da diese nach ca. 20.000 Seiten ausgetauscht werden müssen und relativ teuer sind. Natürlich kann man auch hier sparen, indem man eine kompatible Trommel / Trommeleinheit kauft.

Ein Nachteil der Laserdrucker sind durch die Abluft entstehenden Emissionen. Aber auch hier sind die Hersteller immer noch in der Weiterentwicklung und konnten bereits Geräte herstellen die mit dem Blauen Engel versehen wurden und somit weniger Schadstoffe aus den Geräten entweichen lassen. Ausserdem ist es leicht möglich, die enthaltenen Stoffe im Tonerpulver zu filtern, bevor sie in z.B. Großraumbüros in die Luft gelangen, indem man spezielle Feinstaubfilter für Laserdrucker verwendet, welche hier bei TonerPartner natürlich auch günstig erworben werden können. Diese Feinstaubfilter für Laserdrucker bieten eine sehr hohe Lebensdauer und ausgezeichnete Filterleistung, um die Belastung der Luft mit feinen Tonerpartikeln in Büros mit vielen Laserdruckern sofort effektiv zu senken. 

Modellauswahl

Wählen Sie zuerst einen Hersteller, dann eine Serie und schließlich das Modell, zu dem Sie Produkte finden wollen.

Hersteller nicht in der Liste? Hier finden Sie weitere Hersteller

Erstes Fazit im Tintenstrahldrucker-Laserdrucker-Vergleich

 

Die Vorteile des Laserdruckers

  • + hohe Druckgeschwindigkeit und sehr gute Qualität im Dokumenten- sowie Grafikdruck
  • + langlebige, hochqualitative Ausdrucke
  • + günstige Druckkosten, auch aufgrund kompatibler Toner
  • + Netzwerkfähig
  • + hohe Lebensdauer

Die Nachteile des Laserdruckers

  • - schlechterer Fotodruck als beim Tintenstrahldrucker
  • - leicht höherer Anschaffungspreis
  • - Feinstaubbelastung in Großraumbüros (günstige Feinstaubfilter für Laserdrucker verwenden!)

Der Tintenstrahldrucker

Abbildung kompatibler Druckerpatronen für TintenstrahldruckerEinen Tintenstrahldrucker bekommt man schon für unter 60,- EUR in jedem Elektrofachmarkt gekauft. Was sich im ersten Moment sehr günstig anhört, wird aber im Laufe der Zeit ein teures Vergnügen, da die Patronen für Tintenstrahldrucker enorm teuer sind. Pro gedruckter Seite betragen die Kosten zwischen 0,50 EUR - 0,96 EUR. Für Menschen, die unter 500 Seiten im Jahr drucken ist diese Summe überschaubar, aber für Vieldrucker kommt somit eine enorme Summe zusammen, die sie meistens beim Kauf nicht eingeplant haben. Natürlich kann man auch hier die Kosten mit kompatiblen Druckerpatronen senken, die qualitativ auch dieselben Ergebnisse liefern, aber im Tintenstrahldrucker-Laserdrucker-Vergleich schneiden die Tintenstrahldrucker trotz allem schlechter ab, was die Höhe der Druckkosten angeht.

Allerdings sind die Tintenstrahldrucker unschlagbar was Fotodrucke angeht. Kaum ein Laserdrucker kann diese Qualität erreichen, da es mittlerweile auch spezielle Fotodrucker gibt, die neben den Grundfarben auch noch spezielle Fotofarben besitzen oder sogar noch zusätzliche Farben wie Grau, Blau, Grün, was die Qualität der Bilder noch mehr anhebt. Auch DVD-Rohlinge und Spezialpapier können mit den Tintenstrahldruckern gut bedruckt werden, was mit einem Laserdrucker nur eingeschränkt möglich ist.

Leider ist die Tinte der meisten Tintenstrahldrucker nicht besonders UV-beständig und Dokumente verblassen von daher relativ schnell. Ein weiteres Manko der Tintenstrahldrucker sind die Druckköpfe der Patronen. Diese trocken schnell aus, wenn man den Drucker nicht regelmäßig verwendet oder verstopfen. Der Toner, der in Laserdruckern zum Einsatz kommt, ist dagegen bei fachgerechter Lagerung nahezu unbegrenzt haltbar. Die neueren Geräte haben aber alle eine Reinigungsfunktion, die über den installierten Drucktreiber funktioniert.


Zweites Fazit im Tintenstrahldrucker-Laserdrucker-Vergleich

 

Die Vorteile des Tintenstrahldruckers

  • + hervorragende Qualität im Fotodruck
  • + Günstiger Anschaffungspreis
  • + CD-Druck sowie Spezialpapier bedruckbar

Die Nachteile des Tintenstrahldruckers

  • - niedrige Druckgeschwindigkeit
  • - nicht UV-beständig
  • - Druckkopf kann eintrocknen
  • - hohe Druckkosten aufgrund teurer Originalpatronen, können jedoch gesenkt werden mit kompatiblen Patronen
  • - kürzere Lebensdauer

Allgemeines Fazit des Laserdrucker-Tintenstrahldrucker-Vergleich:


Wie der Tintenstrahldrucker-Laserdrucker-Vergleich ergeben hat, kommen die Laserdrucker immer weiter nach vorne was Beliebtheit, Effizienz und Kosten angeht. Auch in der Qualität werden diese Drucker immer besser und schlagen in einigen Punkten bereits jetzt die Tintenstrahldrucker um Längen. Damit sind Laserdrucker auch für private Anwender erschwinglich und sinnvoll geworden. Wenn Sie auf einen Laserdrucker kaufen, setzen Sie auf wischfeste, schnelle Ausdrucke, eine hohe Lebensdauer des Druckers und können Ihre Druckkosten sehr effektiv senken (wir empfehlen die Verwendung kompatibler Toner und Trommeln, hier können Sie die Kosten gegenüber Tintenstrahldruckern noch einmal wesentlich nach unten schrauben), was sich nicht zuletzt über einen längeren Zeitraum rechnet. Jedoch ist Ihre Kaufentscheidung letztendlich immer von Ihrem persönlichen Druckverhalten abhängig.
 

Weiterführende Links

TONERPARTNER
Kundenbewertungen
AUSGEZEICHNET
4,93/5,00
175.600
Bewertungen
„Toller Service mit der Nachfrage per Mail, weil ich bei Paypal die Captchas nicht richtig gewählt hatte.“

Warum haben schon über 1.500.000 Kunden bei uns gekauft?

Über 25 Jahre Erfahrung

Langjährige Erfahrung &
Kompetenz seit 1993

Sicher einkaufen

Dank SSL-Verschlüsselung
ist Ihr Einkauf 100% sicher

3 Jahre Garantie

Wir gewähren Ihnen 3 Jahre Garantie auf alle Produkte

Kostenloser Versand

in Österreich ab 99 € Bestellwert. Sonst nur 4,90 € Versand

Versand am selben Tag

bei Bestellung von Lagerware bis 17:00 Uhr (Mo-Fr, Sa bis 14:00 Uhr)

Kauf auf Rechnung

Geschäftskunden zahlen einfach und bequem per Rechnung

%
Bis zu 95% sparen

durch kompatible Produkte bis zu 95% sparen bei 100% Druckqualität

Zusätzlich 2% Skonto

Bei Zahlung per PayPal und SOFORT Überweisung erhalten Sie zusätzlich 2% Rabatt

Mengenrabatt bis 15%

2 gleiche kompatible Produkte = 10% Rabatt
4 gleiche kompatible Produkte = 15% Rabatt

Hinweis: Alle genannten Bezeichnungen und Marken sind eingetragene Warenzeichen der jeweiligen Eigentümer.
Die aufgeführten Warenzeichen auf unseren Webseiten dienen ausschließlich zur Beschreibung von Produkten.
Bruttopreise verstehen sich inkl. Mehrwertsteuer, zzgl. Versandkosten und sind fett gekennzeichnet.
1 * Gilt nur für Lagerware | * Reichweiten sind Herstellerangaben bei ca. 5% Deckung